aktuell: Herzliche Einladung zum Vortrag


 

Vom „Arabischen Frühling“ in den Winter

Fluchtursachen in der arabischen Weltregion

Im Jahr 2015 sind über eine Million Flüchtlinge nach Deutschland eingereist – ein Großteil davon stammt aus den Bürgerkriegsstaaten Syrien und Irak. Beide Herkunftsländer sind immens von den mittelfristigen Folgen des sogenannten „Arabischen Frühlings“ betroffen, der im Jahr 2010 seinen Anfang nahm. Zunächst mit der hoffnungsvollen Erwartung verknüpft, dass sich die arabische Weltregion ihrer undemokratischen Regierungen entledigen und in ein demokratisches, freieres Zeitalter blicken würde, ist der Frühling heute einem „Winter“ gewichen, der neue Diktaturen, Bürgerkriege und gescheiterte Staaten hervorgebracht hat.

Dieser Vortrag bietet ehrenamtlich Engagierten in der Flüchtlingshilfe, aber auch generell interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Chance, den Zusammenhang zwischen diesen beiden Entwicklungen – dem Scheitern des Arabischen Frühlings und der großen Anzahl von Flüchtlingen aus jener Region – zu verstehen. Er liefert darüber hinaus Einblicke, aus welchen Situationen Geflüchtete nach Deutschland kommen.

Im Fokus des Vortrags stehen vor allem die politischen Entwicklungen Syriens und des Iraks vor und nach dem „Arabischen Frühling“. Ziel ist es einerseits, Fragen zu Fluchtursachen zu beantworten und andererseits, fundiertes Wissen zu diesen Herkunftsstaaten zu gewinnen, um Geflüchteten besser vorbereitet begegnen zu können.

Der Vortrag findet am 26.04.2017 um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus (Freudenstädter Straße 33) in Baiersbronn statt.

Der Vortrag wird von Frau Kara gehalten und die Teilnahme daran ist für Sie kostenlos.

Bei Rückfragen dürfen Sie sich gerne an Nanette Popp, Flüchtlings- und Integrationsbeauftragte der Gemeinde Baiersbronn wenden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Herzliche Einladung zum Bistro International

Das erste Bistro International findet am kommenden Freitag, 31. März, ab 17 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Baiersbronn statt, eine Weiterentwicklung des Cafés Asyl.

Das Bistro International steht für internationale und interkulturelle Begegnungen mit Gästen aller Generationen und Nationalitäten. Bevor sich Einheimische und Besucher anderer Nationen zum gemeinsamen Essen an einen Tisch setzen, werden in der Küche von einem internationalen Team verschiedene Gerichte gekocht.

Weitere Speisen – ob süß oder salzig – können gerne mitgebracht werden. Das Team von Bistro International lädt zu diesem kulinarischen Spätnachmittag ein.

Bei Fragen dürfen Sie sich gerne an Frau Samlow wenden (07442-123017).

(Quelle: http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.baiersbronn-bistro-ganz-international.dd820e38-3f41-4343-ae01-7185cb517ea7.html)
Veröffentlicht unter Allgemein, Café Asyl | Hinterlasse einen Kommentar

aktuell: Hausaufgabenbetreuung gesucht

Sehr erfreulich ist, dass nun die ersten geflüchteten Schülerinnen und Schüler in Regelklassen kommen. Dies ist ein besonderer Moment für die jungen Menschen, verbunden jedoch mit neuen Herausforderungen.

Für diese aber auch für alle anderen Schülerinnen und Schüler suchen wir daher in den Teilorten Obertal, Klosterreichenbach und Schönmünzach Personen, die eine regelmäßig stattfindende Hausaufgabenbetreuung  ehrenamtlich unterstützen können.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Nanette Popp.

Veröffentlicht unter Allgemein, Ehrenamt, Klosterreichenbach, Obertal-Buhlbach, Schönmünzach | Hinterlasse einen Kommentar

Sprachlehrerin gesucht!

Bei uns in der Gemeinde leben einige Mütter, denen es aus verschiedensten Gründen derzeit  nicht möglich ist, an einem Alphabetisierungskurs teilzunehmen.

Daher möchten wir gerne in Eigenregie einen Alphabetisierungskurs auf die Beine stellen.

Für diesen Alphabetisierungskurs suchen wir eine Frau, die ca. dreimal die Woche immer vormittags entgeltlich die Frauengruppe unterrichtet.

Kennen Sie in Ihrem Freundeskreis eine Frau oder sind Sie bspw. eine pensionierte Lehrerin und hätten Freude daran, den Frauen das Lesen und Schreiben beizubringen? Dann melden Sie sich doch bitte bei Nanette Popp.

Über eine kurze Mitteilung würden wir uns sehr freuen.

Veröffentlicht unter Allgemein, Fortbildung / Info | Hinterlasse einen Kommentar

Einladung zur Kick-Off-Veranstaltung Urban Gardening

Urban Gardening ist mehr als ein Trend!

Der urbane Gartenbau, der in gemeinschaftlicher Zusammenarbeit entsteht und gepflegt wird, verbindet Menschen und sorgt für einen nachhaltigen und bewussten Konsum von landwirtschaftlichen Erzeugnissen. Immer mehr Großstädte nutzen diese Form der Gartenbewirtschaftung.

Auch in der Gemeinde Baiersbronn soll ein solches Projekt nun starten. Dazu lädt Nanette Popp, Flüchtlings- und Integrationsbeauftragte alle interessierten Hobbygärtnerinnen und -Gärtner ein, auch diejenigen, die es gerne werden wollen oder die sich einfach nur über ein neues Gartenkonzept informieren möchten. Die Kick-Off-Veranstaltung findet am

22. März um 18.30 Uhr

im Sitzungssaal im Rathaus

statt. Entstehen soll ein Projekt, das verschiedene Menschen aus unterschiedlichen Kulturen zusammenbringt und wo bei gemeinsamer Arbeit Begegnungen über den Gartenzaun hinweg stattfinden!

Bei der ersten Veranstaltung möchte Frau Popp gerne Ihren Ideen, Wünschen und Vorstellungen freien Lauf lassen und gemeinsam überlegen, wie das Projekt bei uns in der Gemeinde umgesetzt werden kann!

Sollten Sie über ein freies Garten- und Wiesengrundstück (mit Wasserzugang) verfügen, würde sich Frau Popp über eine Mitteilung sehr freuen.

Bei Rückfragen dürfen Sie sich sehr gerne an Frau Popp wenden (poppnanette@gemeindebaiersbronn.de / 07442 8421-294).

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Informationsveranstaltung erweitertes Führungszeugnis

Liebe Ehrenamtliche,

der Gesetzgeber sieht vor, von Personen, die sich in der Kinder- und Jugendarbeit engagieren, ein erweitertes Führungszeugnis zu verlangen. Dies ist gesetzlich in §72a des Kinder- und Jugendhilfegesetzes, dem SGB VIII geregelt.

Schon seit längerer Zeit müssen hauptberuflich Tätige an ihrer Arbeitsstelle ein erweitertes Führungszeugnis vorlegen. Diese Regel wurde nun auch auf Ehrenamtliche ausgeweitet.

Die Neuregelung soll als Anstoß zu einem neuen Verständnis von präventivem Kinderschutz und als ein Teil eines Schutz- und Präventionskonzeptes verstanden werden.

Ich lade Sie daher herzlich ein, am 4.4.2017 um 18.30 Uhr in den Rosensaal zu kommen. Frau Orzschig, Amtsleiterin des Jugendamtes in Freudenstadt, wird Sie konkret über die Notwendigkeit eines erweiterten Führungszeugnisses informieren.

Wenn Sie im Vorfeld Fragen dazu haben, dürfen Sie sich sehr gerne an mich wenden. 

Ihre Nanette Popp

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Einladung zum 2. Themencafé: Fahrerlaubnis

kaefer_homepageIch möchte Sie herzlich zum 2. Themencafé einladen:

18.11.2016 von 16-18 Uhr

im evangelischen Gemeindehaus Freudenstädter Straße 33

Eingeladen sind alle Personen, die sich rund um das Thema Fahrerlaubnis informieren möchten. Inhaltlich wird es um den Erwerb einer Fahrerlaubnis und die Anerkennung einer ausländischen Fahrerlaubnis gehen. Als Referent konnten wir Herrn Thierbach gewinnen, er ist Sachgebietsleiter im Amt für Ordnung und Verkehr des Landratsamtes Freudenstadt.

Für Dolmetscher der jeweiligen Sprachen wird gesorgt.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Café Asyl statt. Für Kaffee und Kuchen ist gegen eine kleine Spende gesorgt.

Ich freue mich über Ihr Kommen!

Nanette Popp

Veröffentlicht unter Café Asyl, Fortbildung / Info | Hinterlasse einen Kommentar

Einladung zum Danke-Abend für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer

Liebe ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Gemeinde Baiersbronn,

das Jahr neigt sich zwar dem Ende,  Ihr unermüdlicher Einsatz in der Flüchtlingshilfe jedoch nicht: und dafür möchten wir uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken!

Dazu laden wir Sie zu einem Danke-Abend am 14.11.2016 um 18 Uhr in den Rosensaal ein. Gemeinsam mit Annette Burkhardt von der Diakonie möchten wir das Jahr Revue passieren lassen und einen Ausblick in das kommende Jahr wagen. Im Vordergrund steht Ihre Arbeit, ohne die die gesellschaftliche Aufgabe in unserer Gemeinde nicht funktionieren würde!

Für Getränke und Essen ist gesorgt. Bitte geben Sie mir bis zum 7.11. Bescheid, ob Sie an dem Abend teilnehmen werden.

Frau Burkhardt, Herr Ruf und ich würden uns sehr freuen, wenn wir uns am 14.11. persönlich bei Ihnen für Ihre Hilfe bedanken dürfen.

Ihre Nanette Popp

Veröffentlicht unter Allgemein, Baiersbronn Kernort, Klosterreichenbach, Mitteltal, Obertal-Buhlbach, Röt-Schönegründ, Schönmünzach | Hinterlasse einen Kommentar

Einladung zum kommunalen Flüchtlingsdialog

workshopDie Integration der Flüchtlinge beinhaltet sowohl Chancen als auch Herausforderungen für unsere Gesellschaft. Eines steht dabei fest: Diese politische Aufgabe kann nur gesamtgesellschaftlich gelöst werden.

Um den Bürgerinnen und Bürgern in Baiersbronn die Möglichkeit zu geben, sich am Integrationsprozess zu beteiligen und diesen mit den eigenen Ideen erfolgreich zu gestalten, veranstaltet die Gemeinde Baiersbronn zusammen mit der Landeszentrale für politische Bildung einen kommunalen Flüchtlingsdialog.

Auf der Basis eines dialogorientierten Workshops sollen Sie, die Bürgerinnen und Bürger mit ihren jeweiligen Perspektiven an einem nachhaltigen Integrationskonzept beteiligt werden.

Der kommunale Flüchtlingsdialog findet statt am:

Samstag, den 05.11.2016 von 10-17 Uhr im Rosensaal

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher melden Sie sich bitte bis zum 27.10.2016 bei Frau Popp an: poppnanette@gemeindebaiersbronn.de ;  07442 / 8421-294

Bei Fragen zu dem Workshop dürfen Sie mich auch sehr gerne kontaktieren.

Ihre Nanette Popp

 

logo-kfd-vertikal

Gefördert aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg im Rahmen des Programms „Flüchtlingshilfe durch Bürgerschaftliches Engagement und Zivilgesellschaft“.

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Fortbildung / Info | Hinterlasse einen Kommentar

Einladung zur Informationsveranstaltung für Arbeitgeber zur Beschäftigung von geflüchteten Menschen


Jobs senken nicht nur die Arbeitslosenquote, sondern auch die Kriminalitätsrate
Sehr geehrte Damen und Herren,

herzlich laden wir Sie zur Informationsveranstaltung für Arbeitgeber ein am:

26.10.2016 um 18.30 Uhr im Rosensaal

Herr Werner Hess, Koordinator für Asyl- und Flüchtlingsfragen bei der Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim wird Sie neben allgemeinen Bedingungen über die Bereiche Beschäftigung, Ausbildung und Praktikum informieren. Des weiteren werden rechtliche – sowie Fördermöglichkeiten vorgestellt.

Um eine kurze Anmeldung wird gebeten: 07442 8421-294 oder poppnanette@gemeindebaiersbronn.de

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und einen informativen Abend.

Für die Gemeinde – Nanette Popp

Veröffentlicht unter Fortbildung / Info | Hinterlasse einen Kommentar